Biljana Andonovska, geboren 1981 in Belgrad, arbeitet am Institut für Literatur und Kunst in Belgrad. Sie beschäftigt sich in ihrer Arbeit mit Literaturgeschichte, dem französischen und serbischen Surrealismus und der Avantgarde. Überdies übersetzt sie aus dem Mazedonischen.