Lidija Dimkovska, geboren 1971 in Skopje, ist Lyrikerin, Schriftstellerin und Übersetzerin. Zu ihren Veröffentlichungen zählen sechs Gedichtbände, drei Romane, ein Tagebuch und ein Kurzgeschichtenband. Für ihr Schreiben erhielt sie u.a. den Hubert-Burda-Preis und den Literaturpreis der Europäischen Union. In deutscher Übersetzung liegen der für den »Brücke Berlin«-Preis nominierte Gedichtband Anständiges Mädchen (Edition Korrespondenzen/tradukita poezio 2010) sowie der 2019 erschienene Gedichtband Schwarz auf weiß (parasitenpresse) vor. Dimkovska lebt in Ljubljana.