Lejla Kalamujić, geboren 1980 in Sarajevo, studierte Philosophie und Soziologie. Sie ist die Autorin zweier Erzählbände und schreibt außerdem Prosa, Dramen, Essays sowie Kritiken für zahlreiche Zeitschriften und Webseiten in Bosnien und Herzegowina und anderen Ländern des ehemaligen Jugoslawien. Für ihr Schreiben erhielt sie zahlreiche Stipendien und Preise, u.a. den Edo-Budiša-Preis. Sie lebt und arbeitet in Sarajevo.