Polona Glavan, geboren 1974 in Ljubljana, ist eine slowenische Autorin und Übersetzerin. 2000 schloss sie ihr Studium der Komparatistik und Anglistik an der Universität Ljubljana ab. Ab 2002 arbeitete sie als Übersetzerin für staatliche Einrichtungen in Slowenien. Als literarische Übersetzerin übersetzt sie aus dem Englischen, Amerikanischen, Irischen, Kroatischen und Bosnischen ins Slowenische. Weitere Textsorten übersetzt sie aus dem Slowenischen ins Englische und vice versa. Zu den von ihr übersetzten Autor*innen zählen Hannah Arendt, Jonathan Franzen, Harper Lee, Hanif Kureishi, Bruno Latour, Kurt Vonnegut und Ivana Sajko. 2003 war sie Mitherausgeberin einer Anthologie von zeitgenössischer britischer Prosa. Zu ihren Veröffentlichungen als Autorin zählen ein Erzählband und zwei Romane.