Ein polyphoner Roman von großer Virtuosität, in dem fünf Stimmen verschmelzen und die Ereignisse um den Politiker Liviu Dragnea umreißen und beschreiben. Kritiker raten: Lesen Sie dieses Buch nicht, sondern „hören“ Sie es sich an, als würden Sie Musik hören: Der Roman ist nämlich eine zeitgenössische Symphonie, so die Autorin Ioana Pârvulescu.