Darko Tuševljaković, geboren 1978 in Zenica, ist ein serbischer Schriftsteller. Für seinen 2016 erschienenen Roman Jaz erhielt er 2017 den Literaturpreis der Europäischen Union. Außerdem stand der Roman auf der Shortlist für den serbischen NIN-Preis. 2019 erschien sein dritter Roman: Jägermeister. Tuševljaković lebt und arbeitet in Belgrad.