Intimno sind drei unabhängige Erzähleinheiten, die, wie sich am Ende des Romans herausstellt, miteinander verbunden sind. Kern der Geschichte ist die Liebesgeschichte zwischen der Slowenin Janina und dem bekannten afrikanischen Kolumnisten Fadul.