Muharem Bazdulj, geboren 1977 in Travnik, studierte Anglistik und Angloamerikanistik an der Philosophischen Fakultät der Universität Sarajevo und arbeitete zunächst als Journalist und Lektor. Er schreibt Essays, Kurzgeschichten, Romane und Lyrik. Im Jahr 2000 erhielt er für seinen zweiten Kurzgeschichtenband mit dem Titel Druga knjiga den Preis der Open Society Foundation BiH für die beste Erzählsammlung. Seine Werke wurden ins Polnische, Englische und Deutsche übersetzt. Unter anderem veröffentlichte er zahlreiche Beiträge in fremdsprachigen Anthologien, für die er vielfach ausgezeichnet wurde.