Arno Geiger, geboren 1968 in Bregenz, studierte Deutsche Philologie, Alte Geschichte und Vergleichende Literaturwissenschaft in Wien und Innsbruck. 1996 veröffentlichte er seine ersten Erzählungen: Das Kürbisfeld und Koffer mit Inhalt. Es folgten mehrere Romane und das mit Heiner Link veröffentlichte Drama Alles auf Band oder Die Elfenkinder (2001). 2007 erschien sein Erzählband Anna nicht vergessen. Arno Geiger wurde vielfach ausgezeichnet, darunter mit dem Deutschen Buchpreis (2005) für Es geht uns gut.