Tijana Tropin wurde 1977 in Belgrad geboren. Im Jahr 2000 schloss sie das Studium der Weltliteratur und Literaturwissenschaft an der Belgrader Universität ab, seit 2003 arbeitet sie am Belgrader Institut für Literatur und Kunst (Schwerpunkte: Kinderliteratur, Phantastik, Übersetzungstheorie). Von ihr übersetzte Autoren sind bisher Marcel Beyer, Felicitas Hoppe, Ulrich Beck und Edgar Grande, Elfriede Jelinek, Gustav Meyrink, Herta Müller, Leo Perutz, Gerhard Podskalsky, Christoph Ransmayr, Martin Walser und Benedict Wells.