Erst sind es Kleinigkeiten: Konrad Lang legt aus Versehen seine Brieftasche in den Kühlschrank. Bald vergisst er den Namen der Frau, die er heiraten will. Je mehr Neugedächtnis ihm die Krankheit – Alzheimer – raubt, desto stärker kommen früheste Erinnerungen auf. Und das beunruhigt eine millionenschwere alte Dame, mit der Konrad seit seiner Kindheit auf die ungewöhnlichste Art verbunden ist.

Small World von Martin Suter ist in bosnischer Übersetzung von Mira Đorđević unter dem Titel Mali svijet beim Verlag Rabic, Sarajevo und in rumänischer Übersetzung von Herta Spuhn unter dem Titel Small World beim Verlag Humanitas, Bukarest und in makedonischer Übersetzung von Iva Fidancheva unter dem Titel Small world beim Verlag Goten, Skopje erschienen.