Ein Mann stolpert eines Morgens über eine Annonce, in der jemand seine Dienste als Scharfrichter anbietet. Der Mann ist neugierig und fünfzig US-Dollar sind schließlich nicht viel für eine einmalige Erfahrung – auch wenn es um das Leben geht. Viktorija wiederum kostet die Liebe den Kopf: Was als Romanze per E-Mail beginnt, endet in einer Schachtel im Kühlschrank … Apropos: Was macht man in Bulgarien, wenn der Kühlschrank leer ist? Nicht weiter schlimm, solange es Opa noch gibt… In Bulgarien ist vieles anders, aber längst nicht alles verkehrt. Davon handeln diese Geschichten, die Alek Popov mit schwarzem, scharfsinnigem Humor so wunderbar zu erzählen weiß.

Für Fortgeschrittene ist eine Auswahl aus Митология на прехода (Mitologija na prehoda) und Пълен курс за напреднали (Pălen kurs za naprednali).