Wenn wir von der europäischen Literatur sprechen, denken wir da auch an die Literatur aus Südosteuropa? An die Romane, Erzählungen und Gedichte aus dem ehemaligen Jugoslawien? Ein paar wenige haben es zu uns in den deutschsprachigen Raum geschafft: Aleksandar Tišma, Danilo Kiš, Bora Ćosić und David Albahari, aber noch sind es zu wenige, und vor allem sind viele junge Autoren nachgerückt, die hierzulande völlig unbekannt sind. Um den Blick zu weiten, versammelt diese Ausgabe der Neuen Rundschau Texte der jüngeren Generation, insbesondere aus Serbien.

Herausgeber der Neuen Rundschau: Hans Jürgen Balmes, Jörg Bong, Alexander Roesler, Oliver Vogel. Herausgeber dieser Ausgabe: Dragoslav Dedović, Isabel Kupski.