Ein Roman zwischen Fantasy und politischer Prosa. Die Mystik des Buches ist eine Metapher für den Zusammenbruch des albanischen Lebens, das sich zwischen Generationen und Zeiten verliert. Die Vergangenheit ist voller Schuld, die Gegenwart ein Fegefeuer und die Zukunft eine Inkarnation in einem Blindenheim. Eine verzweifelte Geschichte über den post-totalitären Kollaps der Seele, die wie ein Aal durch ein Labyrinth aus unterirdischen Flüssen irrt.