Das Geschehen am Hof Kaiser Rudolfs II., die magische Atmosphäre des Prager Ghettos, das Leben und Treiben in den winkeligen Gassen, den Spelunken und Palästen dieser Stadt ‒ dem Autor gelang es in diesem Roman, einem der schönsten und brillantesten Werke der Literatur des 20. Jahrhunderts, die Menschen ferner Zeiten und Orte so lebendig zu machen, als wandelten sie mitten unter uns.