Dieser Lyrikband, der 2010 in Sarajevo erschien, gilt als „Summa Poeticae“ Marina Trumićs. Er enthält ausgewählte, schon in anderen Zusammenhängen veröffentlichte Gedichte der Autorin, die nur ein Jahr nach seiner Publikation, am 21. Februar 2011, überraschend in ihrem Haus in Sarajevo verstarb.