In der Redaktion eines großen Radiosenders in Paris jagt eine Katastrophennachricht die nächste. Eine geheime, okkulte internationale Organisation hat sich zum Ziel gesetzt, durch das Filtern von Informationen ein organisiertes Chaos zu schaffen. Der innovative, in journalistischem Stil verfasste Roman handelt vom Übergang von einem Extrem zum nächsten: von der Lähmung des Menschen durch Informationsmangel im Kommunismus zur Lähmung des Menschen durch die heutige Informationsflut.