Der Roman Sjeme smrti ist der erste Teil von Dževad Karahasans bedeutender Trilogie Što pepeo priča über den großen persischen Mathematiker, Dichter und Astronomen Omar Chayyam und die von Kreuzzügen und Fundamentalismus geprägte Zeit des 11. und 12. Jahrhunderts.