Guido Moretti ist ein aufrichtiger, ehrlicher Mann. Seine Aufgaben als Buchhalter erfüllt er vorbildlich, zuerst in Italien, dann in der italienischen Schweiz. Eines Tages wird die Tankstelle in seiner Nähe ausgeraubt. Niemand wird dabei verletzt, aber Guido wird auf eine Ungereimtheit aufmerksam, ein kleines Detail, das ihn nicht mehr loslässt.