Die sechszehnjährige Mija wächst in einer kleinen, eintönigen Kleinstadt auf. Sie wohnt bei ihrer Mutter, die um jeden Preis Arbeit für sie finden will, und ohne ihren Vater, der nur ab und zu auftaucht, um ihren Kopf mit leeren Versprechungen und Phantasien von einer besseren Zukunft zu füllen. Enttäuscht von allem – der Schule, der Berufssuche, den Eltern, der Freundin und der Liebe – muss Mija allein ihren Weg finden.

Tombola ali življenje! [Tombola oder Leben!] von Suzana Tratnik ist in serbischer Übersetzung von Nina Gugleta unter dem Titel Tombola ili život! bei Areté, Belgrad erschienen.