Eine Gedichtauswahl des Lyrikers Dubravko Pušek in serbischer Übersetzung. Die ersten zehn Jahre seiner Kindheit verbrachte Dubravko Pušek in Kroatien. Danach zog er in den Schweizer Kanton Tessin, wo er bis heute lebt und arbeitet. Seine auf Italienisch verfasste Lyrik mit fragmentarischem Charakter ist von diesem besonderen sprachlichen und kulturologischen Hintergrund geprägt. Die vorliegende Auswahl umfasst Gedichte aus mehreren Originalbänden, darunter die von der Schweizer Schillerstiftung ausgezeichneten Werke Le stanze dei morti (1986) und Effetto Raman (2001).