Der Roman Secili çmendet simbas mënyrës së vet spielt in Skadar, der Geburtsstadt des Autors. Indem er von seinem Haus, seiner Nachbarschaft, seiner Stadt und deren einzigartige Kultur und Tradition erzählt, zeichnet Stefan Çapaliku anhand zahlreicher Figuren Schritt für Schritt ein umfassendes Bild der Situation Albaniens während der kommunistischen Vergangenheit.