Dragana Tripković, geboren 1984 in Cetinje, Montenegro, studierte Dramaturgie an der Fakultät für Darstellende Künste der Universität Montenegro. Sie ist Gründungsmitglied der Theatergruppe ATAK und arbeitete als Dramaturgin am Nationaltheater Montenegro. Als Redakteurin ist sie derzeit für das Kulturzentrum OKF Cetinje und das Literaturmagazin Ars tätig. Bis dato hat Tripković zahlreiche Theaterstücke und Gedichtbände veröffentlicht. Ihre Gedichte wurden u.a. ins Englische und Italienische übersetzt. Auf Deutsch liegt ihr Gedichtband Verse aus Sand vor, der Anfang 2020 im Leipziger Literaturverlag erschienen ist.