Keine Ergebnisse gefunden

Versuchen Sie, nach anderen Stichwörtern zu suchen, oder erweitern Sie Ihre Suche.

Bücher 0 Ergebnisse gefunden

Autor*innen 0 Ergebnisse gefunden

Übersetzer*innen 0 Ergebnisse gefunden

Projekte 0 Ergebnisse gefunden

zurück zur Suche

Gehen, kam, geblieben

14. November 2016
Nachrichten

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse haben TRADUKI und die S. Fischer Stiftung zur Veranstaltung „Gehen, kam, geblieben. Flucht und Migration als historische Normalität?“ eingeladen. Im Gespräch mit dem ZEIT-Redakteur Ulrich Ladurner diskutierten Beate Grzeski (Leiterin des Koordinierungsstabs Flucht und Migration im Auswärtigen Amt), Jochen Oltmer (Professor für Neueste Geschichte und Vorstandsmitglied des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien IMIS) und Carl Henrik Fredriksson (Essayist, Journalist und Mitbegründer von EUROZINE) über die Frage, ob die heutigen großen Flucht- und Migrationsbewegungen nach und in Europa tatsächlich so außerordentlich sind, wie sie angesichts akuter organisatorischer, gesellschaftlicher und politischer Herausforderungen erscheinen, und wie sie sich in die Geschichte von Flucht und Migration in Europa einordnen lassen.

 {vsig}480{/vsig} © Nurettin Cicek