Keine Ergebnisse gefunden

Versuchen Sie, nach anderen Stichwörtern zu suchen, oder erweitern Sie Ihre Suche.

Bücher 0 Ergebnisse gefunden

Autor*innen 0 Ergebnisse gefunden

Übersetzer*innen 0 Ergebnisse gefunden

Projekte 0 Ergebnisse gefunden

zurück zur Suche

BookStar Festival in Skopje rückt Kultur ins Rampenlicht

11. Oktober 2019
Nachrichten Mazedonisch Nordmazedonien

Vom 7. bis 10. Oktober 2019 ging in Skopje das BookStar Festival über die Bühne. Organisiert vom Verlag Antolog, nahmen mit Unterstützung von Traduki der kroatische Schriftsteller Slobodan Šnajder sowie der serbische Musiker und Autor Marko Šelić Marčelo am Festival teil. Šnajder stellte dem nordmazedonischen Publikum seinen Roman Die Reparatur der Welt vor, der die Geschichte mehrerer Familiengenerationen zwischen Deutschland und Kroatien aufarbeitet und Geschehnisse zu Zeiten der Kaiserin Maria Theresia, mit denen des Zweiten Weltkriegs verwebt.

Marko Šelić Marčelo, der bekannte preisgekrönte Hip-Hop-Musiker und Autor, widmete sich wiederum dem Hier und Heute. Er präsentierte sein Buch Малтерего/Malterego und war Teil eines Workshops mit jungen Schülerinnen und Schülern, in dem die Rolle und Bedeutung von (Pop-)Kultur diskutiert wurde. Denn kann man heute von Kultur leben? Und wie können Bücher und Kultur im schnellen 21. Jahrhundert auf sich aufmerksam machen? Das Bücher und das Lesen in der nordmazedonischen Gesellschaft Aufmerksamkeit bekommen, dafür sorgte jedenfalls das BookStar Festival, das mit der erfolgreichen 5. Festivalausgabe, seinen Teil zur Sichtbarkeit der Kultur beigetragen hat.