Ein Roman über den geheimnisumwobenen Inselkontinent Atlantis , eine bessere und fortschrittlichere Zivilisation, von der bis heute niemand weiß, ob sie einem Mythos entspringt oder tatsächlich existiert hat. „Die Wahrheit liegt am wahrscheinlichsten dort, wo sich unsere Phantasie und die fremde Realität kreuzen“, schreibt der Autor am Anfang des Buches. Für diesen 1988 veröffentlichten Roman wurde er mit dem Goran-Preis ausgezeichnet.