Dino Lostić lebt ein wenn nicht gutes, dann doch stabiles Leben zwischen seinem Zuhause, der Kneipe und dem Wettbüro ‒ bis Amer Trampo, Amateur-Archäologe und Dinos Cousin, aus den USA nach Visoko zurückkehrt, der auf dem Berg Visočica, oder besser gesagt darunter, nicht mehr und nicht weniger als eine Pyramide entdeckt. Bald lebt das Städtchen auf, Freiwillige beteiligen sich am Wochenende an den Ausgrabungsarbeiten, Reisegruppen aus ganz Bosnien pilgern zu dem Berg und sogar die Pizzen nehmen eine pyramidale Form an. Dieser satirische, humoristische Roman beruht auf wahren Begebenheiten.