In La Preuve setzt Ágota Kristóf die Geschichte aus ihrem Roman Le Grand Cahier (Das große Heft) fort. Das Land der Zwillingsbrüder Claus und Lucas befindet sich im Krieg. Claus überquert die Grenze und lässt Lucas im Haus der Großmutter allein zurück. Als er dreißig Jahre später zurückkehrt, ist Lucas verschwunden. Als einziger Beweis für ihre gemeinsame Vergangenheit bleibt nur „Das große Heft“.