Keine Ergebnisse gefunden

Versuchen Sie, nach anderen Stichwörtern zu suchen, oder erweitern Sie Ihre Suche.

Bücher 0 Ergebnisse gefunden

Autor*innen 0 Ergebnisse gefunden

Übersetzer*innen 0 Ergebnisse gefunden

Projekte 0 Ergebnisse gefunden

zurück zur Suche

Drago Jančar erhält Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur

25. März 2020
Nachrichten Deutsch Slowenisch Österreich Slowenien

Der Österreichische Staatspreis für Europäische Literatur wird jährlich für das literarische Gesamtwerk einer europäischen Autorin bzw. eines europäischen Autors verliehen, das international besondere Beachtung gefunden hat. Zu den bisherigen Preisträger*innen zählen u.a. Claudio Magris (2005), Ljudmila Ulitzkaja (2014) und Mircea Cărtărescu (2015). Nun erhält der slowenische Autor Drago Jančar den mit € 25.000 dotierten Preis. Sein zuletzt erschienener Roman Wenn die Liebe ruht (Zsolnay 2019), von Daniela Kocmut bravourös ins Deutsche übersetzt, hätte beim diesjährgen Common Ground vorgestellt werden sollen. Traduki, das in der Vergangenheit sowohl mit dem Autor als auch mit der Übersetzerin zusammengearbeitet hat, freut sich sehr über die wunderbare Nachricht!

Wir gratulieren!