Oto Horvat, geboren 1967 in Novi Sad, Serbien, studierte in seiner Heimatstadt, in Erlangen und Berlin. Er schreibt Gedichte und übersetzt Poesie aus dem Ungarischen, Deutschen und Italienischen ins Serbische. Zuletzt ist von ihm auf Deutsch im Wieser Verlag sein erster und in Serbien bereits mehrfach preisgekrönter Roman Szábo bleibt stehen erschienen. Er lebt und arbeitet in Florenz.