Geboren 1973 in Nordmazedonien, arbeitet als freiberuflicher Autor, Übersetzer und Herausgeber. Er studierte Literatur an der Universität Skopje und ist derzeit Doktorand an der Wirtschaftsfakultät. Sein 2010 veröffentlichter Debütroman trägt denselben Namen wie der von ihm gegründete Verlag Goten. Von Juni 2017 bis Juni 2018 war er nordmazedonischer Kulturminister. Derzeit hat er in der nordmazedonischen Regierung die Rolle des nationalen Koordinators für die Förderung kultureller und intersektorieller Kooperationen inne.