Heinz Helle, geboren 1978 in München, studierte Philosophie in seinem Heimatort und New York, arbeitete als Texter in Werbeagenturen und absolvierte das Schweizerische Literaturinstituts in Biel. Sein Romandebüt Der beruhigende Klang von explodierendem Kerosin wurde von der Kritik durchwegs positiv aufgenommen. Sein zweiter Roman Eigentlich müssten wir tanzen war auf der Longlist des Deutschen Buchpreises 2015. 2018 erschien der Roman Die Überwindng der Schwerkraft.