Neža Božič studierte Übersetzung am Übersetzungsinstitut der Philosophischen Fakultät in Ljubljana. Seit 2008 arbeitet sie als freiberufliche Übersetzerin aus dem Englischen und Deutschen. Sie engagiert sich vor allem für zeitgenössische deutschsprachige Literatur. Ihr besonderer Augenmerk liegt auf der Kinder- und Jugendliteratur. Sie war Teilnehmerin des LCB Übersetzertreffens 2011, der LCB Sommerakademie 2018, des “Kein Kinderspiel”-Workshops für Übersetzerinnen und Übersetzer von Literatur für junge Leserinnen und Leser 2010 & 2019 sowie des Frankfurt International Translators Programms 2019 für Literatur- und SachbuchübersetzerInnen.